Designschutz

Nicht nur eine Marke, sondern auch das Design resp. die Formgebung definiert letztlich die Identität einer Erfindung. Mit dem Designschutz wird Ihnen das ausschliessliche Recht an einem Design gewährt.  

Konkret können Sie als Inhaber des Designrechts anderen Parteien den Gebrauch Ihres Designs während der Schutzdauer verbieten. Unsere Patentanwälte stellen bei Anmeldung zum Designschutz sicher, dass Ihr Design aus technischer sowie juristischer Sicht präzise beschreiben ist.

Anforderungen an den Designschutz?

  • Neuheit
  • Wesentlicher Unterschied zu bestehenden Designs
  • Kein Verstoss gegen öffentliche Ordnung und Sitten

Die aufgeführten Anforderungen haben zur Folge, dass Ideen, Konzepte oder Designs mit rein technischen Funktionen nicht als Design geschützt werden können.

Designschutz in der Schweiz und im Ausland

Ein Design ist in der Schweiz zunächst für eine erste Periode von 5 Jahren geschützt. Anschliessend kann der Schutz immer um weitere 5 Jahre bis zur maximalen Schutzdauer von 25 Jahren verlängert werden.

Wenn Sie Ihr Produkt global vertreiben, muss das Design folglich auch im Ausland geschützt werden. Unsere Patentanwälte arbeiten mit langjährigen Partnern aus dem Ausland zusammen, damit Ihr Design auch über die Landesgrenzen hinaus geschützt ist. 

 

Durchsetzung Ihres Designs

Für die Durchsetzung des Designschutzes sind die Inhaber des Designschutzes selbst verantwortlich, d. h. die Behörden schalten sich nicht selbständig ein, wenn jemand unerlaubt Ihr Design verwendet. Unser Team von langjährig erfahrenen Patentanwälten steht Ihnen im Fall eines Designmissbrauchs beratend zur Seite.

Wie können wir Ihnen helfen?

Gerne gehen wir auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein und unterstützen Sie rund um die Themen Patente und Markenschutz kompetent und schnell.

Kontakt aufnehmen

Laura Egli

Rechtsanwältin / CH
+41 44 384 50 50